Shetlandschafe in Schleswig-Holstein

Shetlandschafe in Schleswig-Holstein
Das Blog-Archiv und das Impressum finden sich in der Fusszeile!

Donnerstag, 7. Januar 2016

Tauschgeschäfte

Ich liebe Tauschgeschäfte. Natürlich ist jeder Kauf irgendwo auch ein Tauschgeschäft, Geld ist ja auch ein Tauschmittel. Aber ich meine natürlich besondere Sachen, selbst hergestellte Sachen, Dinge, die man sonst nicht so ohne Weiteres bekommt. Ich finde es toll, in Naturalien zu bezahlen oder bezahlt zu werden.

Letztes Jahr habe ich von Angelika Braitsch für gelieferte Rohwolle im Tausch meine eigene Shetlandwolle versponnen zurück bekommen. Ich bekam drei Stränge in zwei verschiedenen Farben, schön dünn und gleichmäßig versponnen. Und was tun damit? Ich selbst habe zwei linke Hände, was Handarbeiten betrifft und wollte die schöne Wolle nicht verunstalten. So lag sie erst einmal im Regal und von Zeit zu Zeit nahm ich sie in die Hand und kuschelte ein wenig damit.

Im Herbst kam dann Katrin vom Spinnkreis Retschow, um sich einen Deckbock von mir zu leihen. Sie hatte bereits einige schöne Fasermixe von mir gekauft (unter anderem eine sehr nette Shetland-Wensleydale-Dame), die nun gedeckt werden sollten. Katrin entschied sich für einen blutsfremden Shetland Lammbock mit sehr interessanter Farbe. Was ich denn als Leihgebühr verlangen würde? Ich wünschte mir ihre Arbeit, dass sie mir aus meiner Traumwolle etwas strickt. Und gestern kam dann das Päckchen.




Ich hatte mir einen Loop gewünscht. Es hat sogar noch für eine Mütze gereicht. Katrin hat mir einen Loop im Tautropfenmuster gestrickt und eine ebensolche Beany-Mütze. Obwohl die Wolle recht dünn versponnen ist, ist beides mollig warm. Wir hatten heute minus fünf Grad bei sehr kaltem Wind. Und es war kuschelig warm. Besonders, da Katrin die Mütze im unteren Bereich doppelt gestrickt hat.

Und wieder einmal bin ich schwer begeistert von meinen Schafen, die so etwas Tolles produziert haben. Ich bin sehr empfindlich, kann den Loop aber problemlos am Hals tragen. Auch Wollmützen jucken bei mir am Kopf eigentlich fürchterlich, diese ist einfach nur kuschelig und angenehm.

Vielen Dank aber auch vor allem an Angelika und Katrin, ohne die mir die tolle Wolle auch nicht viel genützt hätte. 





Diesen Lammbock habe ich an Katrin verliehen.
Er beschert ihr hoffentlich viele schöne Lämmer im Tausch gegen ihre tolle Strickarbeit.


Habe ich schon erwähnt, dass ich Tauschgeschäfte liebe? :D